Änderungen im Kampfsystem

Hallo liebe Requianer,

vorab möchte ich mich erneut bei allen Stammspielern für ihr wertvolles Feedback und ihren unermüdlichen Einsatz Requia Online zu etwas ganz Besonderes zu machen bedanken. :hugs::heart_eyes:

Mit dem kommendem neuen Tutorial und Einstieg wird es auch eine bedeutsame Veränderung der Spielemechanik während des Kampfes geben :astonished:.

Warum gerade jetzt?

Aufgrund der Arbeiten am Tutorial, die auch bereits die Basis für die kommenden Dungeons legen, ergaben sich neue Möglichkeiten, wie ich das bestehende Spielprinzip mit relativ einfachen Methoden auf das nächste Level :chart_with_upwards_trend: heben kann.
Dies wird sowohl den aktuell kritisierten Glücksfaktor reduzieren und gleichzeitig noch spannendere und taktischere Kämpfe ermöglichen. Außerdem wird so das Spiel noch mehr an ein Kartenspiel angelehnt, ohne aber das einzigartige Echtzeitsystem zu verändern, was Requia Online schlussendlich ausmacht :+1::nerd_face:.

Natürlich macht es Sinn gerade jetzt bevor wir wieder neue Spieler einladen werden, dieses System bereits zusammen mit dem neuen Tutorial live zu schalten und mit in das kommende Update zu packen.

Ich bin davon überzeugt, dass diese Veränderungen es Wert sind noch ein wenig länger darauf zu warten, da sie die gesamte Zukunft von Requia Online positiv beeinflussen werden. Dies gilt sowohl für neue als auch für bestehende Spieler :sunglasses:.
Nicht umsonst trägt die erste Phase von Requia Online, den Untertitel PRELUDE (Vorspiel).

Genauere Details zum Kampfsystem folgen in Kürze.

1 Like

Aaaaaaaaaar , du Teufel :smiling_imp: , das kannst du doch nicht tun …so etwas ankündigen und uns im Dunkeln tappen lassen​:grin::stuck_out_tongue_closed_eyes:
Wir müssen uns für so ein tolles Spiel bedanken :smiling_face_with_three_hearts:

Bin schon sehr gespannt und freu mich :grin:

1 Like

Das ist wie einen Freibier ankündigen, aber nicht sagen, welche Sorte :slight_smile:

1 Like

Haha ein bisschen Spannung muss sein :wink:

Bei Freibier würde ich mich nie beschweren. Außer ist alkoholfrei :joy:

Ich freu mich auf einen echten Kartenmisch-Algorithmus. 15 und mehr Mana am Stück brechen jedes Deck, insbesondere bei Elmar. Diese Blöcke kommen irgendwie immer öfter :wink:

Also der Algorithmus ist Standard und entspricht dem heutigen Standard :wink: ! Ich schaue auch oft Mae zu und finde die Mischung in Ordnung!

Aber natürlich habe ich früher auch eine Zeit lang viel Texas Holdem Poker gespielt und dort wurde sogar nur mit Hand gemischt und wenn man dort sah was da so manchmal herausgekommen ist, dann weiss man, dass das eben so ist wie es ist - Zufall :wink:. Ich werde auch nie vergessen wie oft dort jemand den Dealer austauschen wollte :joy::joy::joy:

So die finalen Stress-Tests sind am Laufen, sieht alles soweit sehr gut aus. Wenn also alles glatt geht steht dem Update Ende der Woche nichts mehr im Weg :heart_eyes::+1:

Ist das der Versuch, Spieler mit kleinen Infohäppchen bei Laune zu halten? :wink:

Jetzt bist du mir zuvor gekommen - ich bin gerade dabei ein Infohäppchen vorzubereiten.

Denn eigentlich wollte ich damit nur sagen, dass ich mich nicht in der Sonne wälze :beach_umbrella:, sondern mit Hochdruck daran arbeite, alle Arbeiten am Tutorial (Dungeon System) und der neuen Kampfmechanik abzuschliessen :sunglasses::hugs:.

Ich weiss, dass das nun ein länger gedauert hat, aber es hat sich eben auch viel geändert - gerade auch für das Tutorial und die Implementieurung der vereinfachten Dungeon-Mechanik - dann noch die neue Kampf-Mechanik… all das muss gründlich getestet und verfeinert werden, damit das Update auch sauber läuft.

Klar war es ursprünglich anders geplant, aber da es oberste Priorität hat, wieder neue Spieler einzuladen und anzuwerben (wir haben seit 3-4 Wochen quasi einen Stopp hier) musste es dringend jetzt gemacht werden :slight_smile: - aber wir sind ja nicht umsonst erst in der PRELUDE Phase :wink: .

Nähere Details zur neuen Kampf-Mechanik


Die Karten folgen dem Kartenpfad wie gewohnt von links nach rechts, abhängig von der Angriffsgschwindigkeit. Aber anstatt, dass sie rechts nun verschwinden, bleiben sie in den einzelnen Slots stehen und rücken Karte für Karte auf, sofern man sie entweder gespielt oder entfernt hat.

D.h. man bekommt nun die volle Kontrolle über seine Karten. Dies führt zu wesentlich mehr taktischen Möglichkeiten, als auch zur Reduzierung des Glücksfaktors, da Karten nun gezielt aufbewahrt, entfernt oder gespielt werden können :muscle:.

Dadruch ähnelt sich das Verhalten dem eines normalen Kartenspiels - nur eben nicht rundenbasiert, sondern in Echtzeit :+1:.

Das heisst sie stoppen bei rot und du kannst die wieder benutzen ???hmmm

Das heisst wie bei einem Kartenspiel, kommen Karten nach sobald du sie entweder ablegst oder benutzt. Wenn du quasi nichts tust - bleiben die 7 Karten in den obigen Slots stehen. Nimmst du dann z.b. eine Karte irgendwo raus indem du sie benutzt oder aber auch ablegst, rücken die Karten links davon auf und es kommt dadurch wieder eine neue Karte vom linken Rand ins Spiel.

Beispiel 1:

K7-K6-K5-K4-K3-K2-K1

jetzt spielst du K2 dann schieben sich die Karten K7-K3 auf die 2. Position und eine neue Karte K8 landet auf der 7. Position ->

K8-K7-K6-K5-K4-K3-K1

Beispiel 2:

K8-K7-K6-K5-K4-K3-K1

Jetzt spielst du K3 und K5 -> dann schiebt sich zuerst der gesamte linke Teil auf die 2. Position und die Lücke von K5 bleibt aber vorerst noch offen (es kann sich immer nur ein Gap gleichzeitig bewegen, damit die Geschwindigkeit konstant bleibt!):

K9-K8-K7-K6-X-K4-K1

und danach schiebt sich dann die mittlere Lücke X weg:

K10-K9-K8-K7-K6-K4-K1

Jegliche Bewegungen folgen somit auch immer der normalen Angriffsgeschwindigkeit.

Ja aber dann ist es doch ein riesen Nachteil magie zu spielen ??den physisch bleibt dann doch auch immer stehen ??und das ohne cooldown ?

Nein warum? Du kannst dann ja alle Karten da oben aufbewahren, nicht nur Machtkarten und Schläge. Auch Zauber können aufbewahrt werden. Du kannst dann auch besser Gefährten und Gefährtenbuffs oder Verstärkungen direkter einsetzen etc. - es ist im Prinzip eine Kartenhand die du selbst spielen darfst.

Die Elementzauber sind ja grundsätzlich stärker als normale Schläge und da gibt es ja auch viel mehr Effekte. D.h. es muss sowieso immer so balanced sein, dass Magie zwar länger dauert aufgrund des Zauberns aber dafür auch flexibler und stärker ist - analog halt zu anderen RPGs/MMOs Spielen.

Dazu kommt auch noch der Fakt, dass wenn dein Deck leer ist, du erst neue Karten bekommst, wenn alle Karten gespielt oder abgelegt wurden :wink:

Im Endeffekt ist man somit jetzt nicht mehr ganz so stark abhängig vom Glück was die direkte Reihenfolge betrifft - sondern kann eben nun besser variieren und Karten leichter in gewünschten Kombinationen verwenden - das müsste doch eigentlich genau das sein, was ja auch teilweise kritisiert wurde oder täusche ich mich :smiley: ?

Trotzdem bleibt der cooldown bis man die magie bzw buff ausführen kann …macht hat da dann klar nen Vorteil…

Aber mal abwarten bis es soweit ist

Naja Macht hat aber auch fast nur Angriffe und Stuns - war ja bis jetzt auch schon so, dass es viele gern gespielt haben weil es halt schnell geht im Vergleich zu Magie.

Aber natürlich das genaue Balancing wird sich zeigen :slight_smile:

Ich habe ja schon oft über das weitere Balancing von Macht nachgedacht - quasi ein 2er Limit auf diverse Karten oder höhere Kosten, aber grundsätzlich ist es bis jetzt ganz in Ordnung. Auch wenn man sieht, dass Macht sehr viel und gern gespielt wird.

Wie gesagt finde das war der einzige Nachteil an Macht da du die karten nie bunkern konntest…da das nun wegfällt hat macht genau 0 Nachteil…

Also gehört hier dann definitiv ein neues balancing rein

Naja aber das hat eigentlich nichts mit dem neuen Prinzip zu tun, bei Macht gab es sowieso nicht viele Möglichkeiten. Aber wegen den 6 Stuns und 6 Schocks wird es halt sehr gerne verwendet, sofern man alle Karten hatte :wink: ,
Aber genau da wird auch das Balancing eingreifen - unabhängig von dieser Änderung jetzt :slight_smile: !

Diese neue Mechanik richtet sich hauptsächlich daran, dass man nun seine Karten effektiver und taktischer nutzen kann und nicht alleine von der Reihenfolge der Mischung abhängig ist. In meinen Augen ein Meilenstein (!) und gleichzeitig wird so auch wieder ein gewisses Kartenspiel Prinzip mit eingebracht. Die Zauber sehe ich davon unberührt, klar haben die 3 Slots geholfen, das gleiche zu erreichen, aber dafür sind die Slots zu rar.

Ich bin sehr gespannt, wie das sich nun spielen wird.

Leider behebt es nicht das, zumindest in meinen Augen größte Frustproblem derzeit. Wenn Elmar seinen Hilfe-Cast durchbekommt, obwohl mal nicht nur einen Stun, sonden noch 3 Fallen nach ihm wirft, dann kann man nur noch frustriert den Kampf abbrechen. Und man hat auch keine wirkliche Möglichkeit, dem entgegenzuwirken. Weder kurzfristig noch langfristig ist etwas in Aussicht.
Da ist auch „Elite“ keine Ausrede. Denn dann sind es halt zwei Spieler, die es frustet. Es ist ja auch im PVP so ein Problem. Mae spielt nicht mehr gegen mich, weil einfach fast alle ihre Casts „abprallen“. Sie machen halt nichtmal ein bischen Schaden …

Früher waren die magischen Angriffe nicht widerstehbar sondern wurden einfach durch die Resistenz reduziert. Später jedoch kam noch das Resist hinzu, vor allem damit eben auch Debuffs geblockt werden können - so wie halt auch ein erhöhtes Ausweichen.

Ich denke mit dem gezielten Einsatz von den Elemente-Ringen und auch mit Stab und Stoffrüstung dürfte auch diese Senkung durchgehen.

Elite ist insofern eine Ausrede - da man zu zweit auch bei 50% Chance widerstanden zu werden genügen Kraft haben sollte das durchzustehen - oder eben auch die Ringe der Elemente dann durchzubringen.

Im PvP kann man gegen ein hohes Res Setup natürlich auch mit Matcht punkten - wo wieder das Schere/Stein/Papier Prinzip gilt - genau das wollte Mae später eigentlich noch ausprobieren :smiley: ! Der Frust bei dem Kampf ist eher wenn man mit geringer Ausrüstung und schwächeren Karten gegen mächtige Ausrüstung kämpft. Aber das macht ja dann auch das RPG spiel aus (darum wird es in fernerer Zukunft auch Ausrüstungs-unabhängige PvP als eigene Liga geben…).

Trotzdem werde ich noch etwas einbauen, dass genauso wie Magieverstärkung, auch die Level der Karte die Chance verstärkt (hatte noch keine Zeit dafür, vielleicht schaff ich das noch ins Update), sodass man auch hier ein wenig gegen Steuern kann - also schon mal die Elementringe verzaubern :wink:

©2020 by ODY Software e.U.
Nutzungsbedingungen - Datenschutz
Requia® is a registered trademark of ODY Software e.U.