Änderungen im Kampfsystem

Wo ist dein Perfektionismus da muss wieder 100% stehen!!! :joy::joy::joy:

1 Like

Das neue System ist … gewöhnungsbedürftig. Aber das Potential ist erkennbar. Was ich mir schon jetzt wünschen würde wäre, daß Karten, die ohne Neumischen nicht mehr gespielt werden können, direkt aus der Queue entfernt werden. Z.B. wenn ich kein Mana mehr habe, können alle Karten direkt weggenommen werden.

Das wäre aber schwer zu visualisieren und es würde das Spiel ja beschleunigen, weil er dann nur noch Karten bringt die du spielen kannst? Nicht nur dass das aufwendig wäre, weil der Server dann quasi permanent vorausberechnen müsste - es würde auch komisch aussehen wenn die restlichen Karten plötzlich von X auf Y dezimiert werden. Außerdem ist es ja ein Kartenspiel und wenn keine Mana mehr kommt ja gut dann kann man sie ja einfach ablegen.

Oder was wenn man eine Mana einfach noch nicht gespielt hat, wegen dem Buff den man aufbehalten möchte, dann könnte das ja auch noch gewisse andere Karten wieder aktivieren etc.

Ich finde schon, dass man hier eben die gesamte Kontrolle beim Spieler belassen sollte… bei anderen Kartenspielen, kann ich ja ne Karte auch nicht spielen wenn keine Mana mehr nachkommt. Dann muss ich sie ablegen und neu mischen…

Ich meine keine permanenten Abgleiche. Ich meine folgende Situation. Ich habe nur noch 2+ Mana-Karten auf der „Hand“, aber keine zwei Mana mehr zum Auspielen und Karten kommen auch keine nach (Zähler ist auf 0) … Dann kann ich natürlich manuell alle Karten rauswerfen … oder das Spiel macht das für mich :wink:

1 Like

Ah ja das ist ne gute Idee :+1: quasi ein Effekt der dann poof die Karten entfernt. Mal sehen :wink:

Hab diesen Bug nun nachstellen können kommt ins nächste Client update - danke!

1 Like

Gerne :smile:!
So ein Service ist bewundernswert!

1 Like

Sry aber dieses neue System ist einfach viel zu langsam bzw undynamisch …mmn war das alte besser …

Hmm wie bereits im Chat erklärt… das System ist aber eigentlich jetzt doch viel dynamischer und taktischer und es hat trotzdem noch immer die ganz gleiche Geschwindigkeit wie vorher - darum hat auch die Umsetzung etwas länger gedauert, bis es quasi so flüssig wurde wie jetzt… :thinking:

Ich mache aber auch gerne eine Option, dass die Karten dann einfach wieder durchlaufen, anstatt stehen zu bleiben - selbst wenn du dann die taktischen und dynamischen Vorteile wieder verlierst und zu 100% auf die Reihenfolge der Kartenmischung angewiesen bist - aber grundsätzlich kein Problem - das kann ja jeder selbst entscheiden.

Ich verstehe schon auch den Vorteil des alten Systems. Es war natürlich nicht ganz so stressig, da man ruhiger und gemütlicher spielen konnte und nicht auch noch auf die Wahl der Karten achten musste :slight_smile: - aber das hiesse ja trotzdem dass das alte System im Endeffekt weniger dynamisch war… hmm :smiley:

Mich würde also wirklich brennend interessieren was genau du damit meinst, damit ich das Argument von dir verstehen kann.
Wenn das z.B. noch die erste Version der neuen Kampfmechanik wäre, die Mae damals intern zum testen hatte - da hätte ich dir sofort recht gegeben (!) - denn da sind die Karten immer gemeinsam in einem Zug angefahren und mussten Stück für Stück aufrücken - das hat dann alles verlangsamt. Aber dadurch, dass jetzt jede einzelne Karte ihre eigene Geschwindigkeit / Beschleunigung hat und auch immer der anderen Karten sofort direkt hinterher fährt - ist - sofern man permanent Karten ablegt oder auch spielt - die Geschwindigkeit 1:1 ident zu früher.

Natürlich muss man jetzt taktischer agieren und laufend darauf achten, was für Karten man ablegt oder spielt, damit der Spielfluss nicht gestört wird und die Bahn nicht zum erliegen kommt - aber es ist eben alles unter deiner eigenen Kontrolle. So gesehen wird es erst jetzt möglich sein gewisse Decks mit speziellen Kombinationen sinnvoll zu spielen, da man früher ja immer auf die richtige Kartenreihenfolge hoffen musste :smiley: - jetzt ist das zweitrangig… - quasi Reduzierung des Glücksfaktors… :wink:

Vielleicht bin ich halt einfach nur alte System gewohnt …mal schauen ob ich mich irgendwann damit anfreunden kann …

Ja das ist natürlich auch möglich, gib ihm ein bisschen Zeit, aber wie gesagt ich meine das Ernst, eine Option wäre kein großes Problem für das alte durchlaufen - wenn es für den Ein oder Anderen entspannter ist - warum nicht :+1:.

Mae sagt auch, jetzt ist man halt oft in der Zwickmühle - soll ich die oder die oder die oder doch die aufbehalten :joy: - früher wurde einem diese Entscheidung abgenommen und die Karte war einfach weg :wink:

Ja auch möglich …aber wie schon damals gesagt profitiert macht am meisten davon …

Stimmt aber sind ja jetzt teurer, die buffs kürzer, also denke die Zauber haben schon auch viele Vorteile. Sonst muss man es halt noch weiter anpassen :+1:

Nachdem ich nun ein paar Spielchen mit dem neuen System gemacht habe, gefällt es mir eigentlich ganz gut. Man muß sich eigentlich gar nicht so viel umgewöhnen. „Nur“ lediglich hin und wieder ein paar Karten „wegtappen“. Dafür ist der Glücksfaktor deutlich reduziert und das Spiel ist strategischer. Weniger Roulette, mehr Schach. Die stehenbleibenden Karten fühlen sich nach einer echten „Hand“ wie bei einem Kartenspiel an. Man zieht permanent Karten nach und spielt sie aus oder wirft sie ab, alles nach eigener Entscheidung. Und wer das alte System haben will, kann ja einfach „blind“ die Karten rechts wegtappen.

Ob sich das neue System noch auf den Deckbau auswirken wird, kann ich noch nicht erkennen. Das Grundsystem ändert sich ja nicht.

1 Like

Du sprichst mir fast aus der Seele, genau so war unser Gefühl mit dem neuen System eben auch. Es fühlt sich einfach mehr nach einem Kartenspiel an und man hat nun selbst die Kontrolle, ohne aber den flotten Spielfluss zu verlieren. Dies führt eben zu weniger Glück und mehr Taktik/Dynamik.

Genau darum bin ich mir auch unsicher ob die Option, dass es quasi wie früher durchläuft überhaupt Sinn macht, da man damit ja nur Möglichkeiten verliert und nichts dazu gewinnt, außer eben, dass man sich dann nicht mehr entscheiden muss, welche Taktik man spielen möchte :wink:

Warum ich finde, dass es sich auch auf den Deckbau auswirkt Chicola ist einfach. Dadurch, dass ich jetzt gewisse Karten sammeln kann, machen größere Decks weniger Probleme. Klar hat man immer noch das Problem wenn Mana etc. mal gar nicht kommt, aber immerhin kann man nun 5-6 Karten ohne Probleme zur Seite legen und in Kombination dann auch spielen sobald die Macht/Elemente da sind.

Dazu kommt, dass nun Effekte wie Unsichtbar besser genutzt werden können. Sie geben einem nun die Möglichkeit in Ruhe Ordnung in die bestehenden Karten zu bringen, während man nicht angegriffen werden kann etc. etc.

Ich denke auch man muss sich jetzt einfach mal daran gewöhnen, aber schlussendlich sollte es eigentlich zu einem wesentlich strategischeren Spiel beitragen - das war ja auch genau das was ich damit versprochen hatte.

Die Angriffsgeschwindigkeit kommt mir auch langsamer vor.

Vor allem die Anlaufgeschwindigkeit beim Karten nachrücken kommt mir langsamer vor.

Ansonsten finde ich das neue System recht angenehm.

Das die Schläge eines mehr kosten, ist verständlich, aber man braucht recht viel mana mehr. Habe zur Zeit erst ein doppeltes.

Hmm… ich kann eigentlich zu 100% garantieren, dass die Geschwindigkeit von Anfang bis Ende 1:1 die Gleiche ist - hier hat sich nichts verändert. Alle Konstanten zur Berechnung der Beschleunigung etc. sind gleich geblieben. Nur eben, dass nun jede Karte unabhängig von der anderen gesteuert wird :man_shrugging:

1 Like

Es kommen nun mit dem nächsten Patch, welcher für Mittwoch/Donnerstag angesetzt ist nun noch 2 Änderungen, die das Spielgefühl nochmals beschleunigen werden.

  1. Die Zeit für das Ablegen von Karten wurde halbiert (0.5s) :+1:
  2. Wenn keine Karten mehr im Deck sind und man alle Elemente/Macht benutzt hat, so werden die restlichen Karten die man nun nicht mehr spielen kann, automatisch entfernt :+1:
1 Like

Hatte das gleiche gerade eben, nachdem ich einen Trank benutzt habe.
Egal wo ich auf der Seite geklickt habe, kam nicht mehr zurück.

1 Like

Super danke, kommt auch in den Patch :+1:

©2020 by ODY Software e.U.
Nutzungsbedingungen - Datenschutz
Requia® is a registered trademark of ODY Software e.U.