Knuffels Reisetagebuch - Ein Betatestbericht

Nun ist es also soweit nach Monatemlangen warten kämpfen wir uns durch das Startgebiet!

Ich spiele die Beta mit dem Hintergedanken „try to break it!“ daher habe ich viel ausprobiert, manches ist geglückt manches ist passiert.

Ich schreibe einfach mal alles auf, wen es interessiert der kann es lesen, die wichtigen Teile schreibe ich in fett falls wer den Text nur überfliegen will.

Der Start:
Account / Charaktererstellung fand ich cool und auch etwas lustig. Das ich eine e-Mail bestätigen muss habe ich nicht gleich mitbekommen und un / ausloggen geht ja auch nicht außer ich deinstalliere die App. Habe das aber alles problemlos geschafft.

Kampfzusammenfassung nur ganz kurz war auch cool hat alles gepasst. Habe mich durch die ersten Quests gekämpft und das ging auch ganz gut.
Die Textlesegeschwindigkeit ist nicht ganz meine und wenn er ein längeres Wort anfängt dann hüpft es beim Zeilenumbruch nach unten und das ist etwas irritierend daher habe ich oft gleich auf den Text geklickt damit ich ihn lesen kann aber der winzig kleine Scrollbalken ist echt müsahm -> bei vielen Apps kann ich auf den Text klicken und dann über den ganzen Bildschirm nach oben fahren und der Text scrollt in der Geschwindigkeit hier habe ich 1,5 cm in denen ich die Mitte treffen muss wenn ich den mittleren Teil des Textes lesen will.

Bis dahin bin ich gut vorrangekommen dann der erste längere Hänger
Musste drei Schlüssel in der Wüste finden habe aber das Einauge nicht geschafft weil meine Ausrüstung zu schlecht war (Fehler 1!) weil ich anfangs eine schön blau leuchtende Magierkleidung gefunden habe die mein lvl höher bringt aber im Kampf schlechter als die Startrüstung. Habe mich dazu entschieden statt neuer Rüstung mein gesammeltes Geld für einen Magierstab einzusetzten (Fehler 2!) Habe im ersten Kampf gemerkt das ich jetzt weniger Schaden mache als vorher, verkaufen geht nicht mehr da ich ja nur mehr 10% retourbekomme also kann ich jetzt 60 Ratten töten oder auf die nächte Schatzkiste Morgen warten. An der Stelle wären vermutlich viele free2play Spieler abgesprungen da es so aussieht als wird man zu InAPP Käufen gezwunden um weiter zu kommen dann die einzigen Optionen die es gibt sind:
-> 60 Ratten töten
-> auf Schatzkisten warten
-> mehr Kartenpackungen kaufen

Ich verkaufen meine gefundene Rare Karte für 50 Kupfer und ein paar andere Ausrüstungsgegenstände und spiele weiter. Sehr bitter aber ich kann wenigstens spielen.

Jetzt besiege ich den Nachtklickser wo ich gleich alles was ich gerade teuer gekauft habe als Loot bekomme und ärgere mich noch mehr.

Ich lese im Chat das ich den Gegner mit angriffen in seiner Attacke unterbrechen kann und jetzt besiege ich auch das Einauge. Für den Sandwurm ist es immer noch knapp. Ich verliere einmal die Verbindung und werde wärend zwei Kämpfen angerufen -> 3 Leben weniger selbst wenn ich den Anruf ablehne beendet die App den Kampf.

Weg sind meine Leben und ich könnte wieder für InAPP Wärung neue Leben kaufen, will ich aber nicht! (und kann es in der Beta ja auch noch nicht)

Ein neuer Tag ein neues Glück, beide Kinder schlafen ich kann endlich wieder spielen. Ich besiege den Sandwurm und finde die Schlüßel und bekommen eine neue Quest die mir sagt ich soll 5 Stunden warten wärend mein Holz abgebaut wird.

Eine neuer Tag wieer kurz Zeit, Holz endlich abgebaut jetzt muss ich auf Wasser warten, dahin ist meine Spielzeit am Vormittag.
Jetzt wird mir auch erklärt wie das Gebiet Wissen funktioniert da ich aber schon so lange nichts anders machen konnte habe ich mich bereits durch alles durchgeklickt das man machen kann.

Stunden später, ich besiege endlich ein Krokodil das mich auf der Karte aber nicht weiter bringt. und kann jetzt Papier herstellen, juhuuu! Endlich mal nur 3 Minuten warten. Auf geht es zur nächsten Queste. Jetzt soll ich 5 Nachtklickser töten, zumindest nehme ich das an denn wenn Ich Wiland anklicke sagt er mir nur wann und wo. Da es gerade Vormittag ist finde ich keine Nachtklickser und warte also wieder einige Stunden bis ich spielen kann.

Fazit folgt in Kürze…

1 Like

So unterschiedlich können Spiele-Erfahrungen sein. Dem einen geht es zu schnell, dem Anderen zu langsam, dem einen zu leicht, dem Anderen zu schwer und wieder Andere bemühen sich so sehr und haben im Endeffekt trotzdem nichts davon.

Aber genau deshalb sind wir ja auch in der internen Beta, weil wir ein Gefühl bekommen müssen wie wir den Einstieg einerseits erleichtern, aber trotzdem noch genügen Herausforderung bieten, dass man sich nicht einfach nur durchklicken kann.

Genau darum finde ich deinen sehr kritischen Bericht auch toll - hättest du nur geschrieben, du kommst nicht weiter, es ist zu schwer und du findest es doof, könnte ich nicht viel darauf antworten :smiley: . Aber alleine dass du dir die Zeit genommen hast, deine Erfahrungen niederzuschreiben zeigt mir ganz genau, dass du dich wirklich bemüht hast und es auch versucht hast, aber trotzdem nicht genügen dafür belohnt wurdest. Ich würde sagen, das ist nicht dein Fehler! :+1:

Ich glaube auch, dass wir gerade den Einstieg noch mehr vereinfach müssen - nicht einfacher im Sinne von einfach, sondern es muss gezielter erklärt und belohnt werden. Was nützt es einen Anfänger ein Blaues Mage Item zu bekommen, wenn man noch keine Zauberkarten hat. Darüber wurde eh bereits gesprochen.

Des Weiteren denke ich, dass ich doch den Weg gehen muss und Leuten während dem Tutorial bereits weitere Fähigkeitskarte als Quest Reward zu geben. Auch wenn wir eigentlich die Fähigkeitskarten rein auf die Kartenpacks beschränken wollten, da es ja ein Sammelkartenspiel ist - würde es während dem Tutorial sehr viel helfen zumindest ein paar wenige gezielte neue Fähigkeitskarten zu erhalten. Ich weiß nicht ob du es bemerkt hast, aber normal bekommt man jeden Tag 1 (später 2) Kartenpacks über ein Daily Quest gratis - damit man eben nicht auf Kaufen angewiesen ist!

Du sagst du wirst gezwungen Kartenpackungen zu kaufen - eigentlich sollte das eben nicht sein, weil im Startgebiet hat man eh nur 1 Battle Slot, das heisst Zauberkarten oder Gefährten sind noch relativ sinnlos am Anfang und würden dir nichtmal viel helfen. Man braucht eigentlich nur mal die bessere Gear - die man eben beim Händler oder durch Drops bekommt und nicht durch Kartenpacks :wink:

Ein Grundprinzip von RO ist eben, dass es keine Leveln gibt, d.h. das Spiel skaliert nicht einfach nur durch Mobs töten und eine imaginäre Stufe die dich stärker macht, sondern du kannst nur durch Ausrüstung Anfangs besser werden. Es gilt hier eben die richtige Balance zu finden. Aber ich glaub wenn wir den Spieler anfangs mehr belohnen und auch gezieltere Drops geben - müsste das doch schon sehr helfen oder was meinst du dazu?

Die Account Erstellung erfordert übrigens keine eMail Validierung - die braucht man nur wenn man den Chat nutzen möchte. Das mit dem Text und Scrollen muss ich schauen, da ich hier ein Plugin verwende und das leider nicht von mir ist - aber es macht sinn, dass man überall scrollen könnte.

In diesem Sinne bin ich schon sehr gespannt auf dein Fazit :wink:

P.S. Heutige Handys sind im Verhalten so, dass sie bereits ein paar Sekunden nach dem eine App pausiert wird, sie automatisch die Netzwerk-Verbindung trennen (leider) - da der Kampf hier aber in Echtzeit läuft ist bei Verbindungstrennung der Kampf automatisch verloren. Normalerweise sollte man ca. 10 Sekunden Zeit haben um einen Kampf wieder aufzunehmen. Eventuell gibt es hier noch ein paar Tricks um bei iOS und Android die Verbindung zu halten…

Das ist er also mein Charakter wie er sich brav durch das Startgebiet kämpft.

@LordDevil Danke für deine ausführliche Antwort.

Fazit nach ein paar Spieltagen:

Das Spiel gefällt mir sehr gut, sogar besser als ich gedacht hatte, für ein zwei Personen Projekt sieht es auch besser aus als ich erwartet hätte. Und es ist sehr gut das es diese Beta gibt denn die meißten Spiele werden weniger als 7 Tage lang gespielt und damit für den Start alles passt muss das gut funktionieren denn die größte Aufmerksamkeit die das Spiel je bekommen wird ist bei seinem offiziellem Start und wenn dann die Kritiken im Play Store nicht passen wird es immer unwarscheinlicher das es jemand runterlädt und probiert bei dem Überangebot an Handyspielen.

Und da kommen wir zu Punkt zwei: 2001 Als die PS2 rausgekommen ist hätte das Spiel so sicher gut funktioniert denn wenn man sich alle zwei Monate ein neues Spiel kauft ist es auch ok im Spiel länger für alles zu brauchen in unserer heutigen Zeit sind allerdings leider alle so verwöhnt im Spiel gleich alles nachgeworfen zu bekommen das die wenigesten Spieler sich Zeit nehmen werden das Spiel richtig zu erkunden sondern werden einfach die nächste App runterladen und das ist meine große Befürchtung, man braucht nämlich viel Zeit um das Spiel richtig zu erfassen.
Hier einige Punkte die Zeit brauchen es aber nicht sollten:

  1. Juhuuu ich bekomme neue Karten! 1 bis 2 Packerl pro Tag sind eine gute Menge! Ich habe jetzt glaube ich ca vier geöffnet und kann leider nur 1!!! Karte einsetzen. Für meine neuen Karten brauche ich entweder einen Gefährten (denn 70% meiner Karten gehen nur für Gefärten) oder mehr Mana das ich entweder garnicht habe oder ich müsste mein Deck mehrmals druchlaufen lassen (dann bin ich aber entweder tot oder habe schon längst so gewonnen)
    Lösung -> Am besten man bekommt am Anfang einen zufälligen Gefärten und zumindestens 1 „Mana“ jeder Farbe damit man mal überhaupt mit etwas arbeiten kann.

  2. Wenn ich endlich Zeit finde mal zu spielen dann möchte ich nicht „nicht spielen können“ und das passiert leider hier ab und an. Es gibt nichts frustrierenderes als ein neues Spiel zu bekommen es aber dann nicht spielen zu dürfen.
    Fall 1: Falsches Schwert gekauft und kein Geld für ein neues, hochleveln gibt es ja nicht also kann ich nur 60 Ratten töten um weiter zu kommen.
    Fall 2: Besiege 5 Nachtklickser aber es ist gerade früher Morgen und es gibt einfach keine :sob: unddann gibt es auch nur einen und ich muss immer wieder auf den Respan warten.
    Fall 3: Fange an zu Craften und warte mal für Holz und dann nochmal für Wasser
    Fall 4: Besiege ein Viech um die Wüste aufzudecken -> keine Rüstung und flasches Schwert und ich komme nicht weiter und zwar nur um ganz wenig wie ich im Nachhinein festgestellt habe das wusste ich aber nicht da ich ja nicht sehe wie viel Leben der Gener hat.

  3. Das Spiel richtig ferstehen. Ich habe nur FF10 gespielt und sonst kaum etwas aus diesem Genere daher kenne ich viele der Mechaniken nicht die man als Grundwissen vorraussetzt. Das Grundkonzept wird gut eingeführt aber die Feinheiten die man dann braucht um weiter zu kommen habe ich nur aus dem Chat erhalten.

Dinge die ich ändern würde sind:

  • Kampfdeteils genauer erklären oder wo zum nachlesen (Gegner Attacken unterbrechen um nicht so viel Schaden zu nehmen, Effeckte der Selben Karte stacken nicht,…)
  • Craftsystem als seperate Questline damit sie nicht das Spielgeschenen unterbricht und man hier Zeit verliert sonder parallel zur Hauptquest läuft.
  • Startkarten fürs Deckbuilding, Immer schade wenn man ein Sammelkartenspiel kauft in dem man sich sein Deck zusammenstellt aber keine Karten dafür hat. Ein Mana jeder Farbe für den Anfang, Einen Gefärten um die neuen Karten auch einsetzten zu können oder zumindestens einen in Aussicht gestellt zu bekommen im Laufe des Turtorials
  • Irgend einen Hinweis zum Craften. Das ich Wasser, Kräuter und eine Flasche für den Heiltrank brauche habe ich mir fast gedacht aber ein Papier erschließt sich mir nicht (höchstens als Flaschenetikette)
  • Eine Möglichkeit beim Händler zu vergleichen ob das neue Schwert besser ist als mein aktuelles ohne wieder ganz aus dem Menü raus zu gehen und in Ausrüstung mir dann die Werte merken und dann wieder zum Händler
  • Klar machen wohin meine Reise geht. Muss ich jetzt den Baum, den Zentaur besiegen oder komme ich nur mit dem Sandwurm weiter oder muss ich die Quest weiter durchspielen? Muss ich Coop spielen weil die starke Wurm die Hauptquest ist oder gibt dernur eine Nebenquest Belohnung die man nicht umbedingt braucht?
  • Erklären das man nur eine Quest pro Typ haben kann, war sehr verwundert das ich die Daily Queste nicht machen konnte aber habe ja glücklicherweise im Chat gelesen das man nur eine Queste jedes Typs haben kann und wie man sie abbricht -> dann klar machen ob man die Quest wieder aufnehmen kann oder ob sie für immer weg ist.
  • Nach dem ersten Kampf gegen ein Monster würde ich gerne wissen um wie viel ich es nicht geschafft habe. Fürs erste mal ist es cool und spannend zu sehen ob man es schafft aber dann wäre es gut zu wissen ob man es schaffen könnte und bloß Pech hatte mit den Karten oder ob man da eh keine Chance hat (man hat ja nur 5 Leben und dafür ist mir ein zweiter versuch zu schade da ich meine meisten Leben an Verbindungsunterbrechungen verloren habe)
  • Die Zeit beim Mischen des Decks verkürzen. Zur Zeit ist es besser Karten in das Deck zu geben die schlechter sind und das Deck größer machen als ein effektives kurzes Deck zu haben da die Zeit beim Mischen oft der Teil ist wo man stirbt und bei mir braucht es dann oft nur noch einen einzelnen Angriff auf den ich warte. Wäre cool wenn die erste neue Karte rein kommt gleich wenn der Bildschirm mal ganz leer war.
  • Keine Hauptquest die ich nur am Abend oder Morgens machen kann da ich da vieleicht einfach nicht zum spielen komme. Als Nebenquest ist es aber eine coole Idee.
  • Nicht drei mal hintereinander 5 Viecher killen dann wenigstens einmal vier und einmal sechs damit es nicht nach Copy Paste Quest aussieht.
  • Nicht jeden Tag die Selbe Daily Quest -> wenigstens andere Viecher denn irgendwann gibt es auch beim Kikurutz nichts mehr zu entdecken.

Was mir gut gefällt sind:

  • Musik ist super und sehr Atmosphärisch und auch cool das der „Endgegner“ Wurm eine andere hat passt gut.
  • Craftsystem finde ich super besonders da das Papier vermerkt hat das man mit ihm wohl auch neue Karten herstellen kann. Würde mir besser gefallen Karten zu craften als sie wie bei Heartstone zu Dust zu machen und darum neue zu kaufen oder wie bei Magic die „wild Cards“
  • Questtexte sind zumindest Anfangs cool und lustig geschrieben.
  • Das es einiges zu entdecken gibt (die Ratte die das Gebiet hinter dem Schloss freischaltet)
  • Das zu unterschiedlichen Zeiten andere Tiere spanen
  • Das der Kampf wesentlich taktischer ist als er Anfangs aussieht.

Gesammt finde ich das Spiel super aber es ist eben auch noch eine Beta aber dafür ist sie ja da. Was ich mir wünsche ist das Spiel auch spielen zu können wenn ich es spielen möchte und nicht warten zu müssen um weiter zu kommen. Manchmal sitze ich da und will spielen aber es gibt einfach nichts zu tun, das ist dann schade und könnte euch viele neue Spieler kosten weil die Spielrschaft eben jetzt schon sehr verwöhnt ist.
Super finde ich das Pay2Win und Cheating gleich von Anfang an verhindert wird (habe schon einiges probiert und auch extra die QR Codes entschlüsselt aber ohne in die App zu kommen geht es einstweilen nicht)

Freue mich schon und werde sicher den Anfang dann überarbeitet nochmals durchspielen.
Keep up the good work!

2 Like

wir werden auf alle Fälle mal zusammen diesen wütenden wurm killen :wink:

Bin da in den meisten Punkten bei Knuffel. Dass das Anfangskarten"problem" von euch geplant ist überarbeitet zu werden, ist meiner Meinung nach ein sehr guter Schritt um den Anfang/ es Anfängern etwas angenehmer zu gestalten.

In diesem Sinne, Danke für deine Zeit und Mühen!

@King_Knuffel: Ich gehe gerade alle gemeldeten Issues durch und dabei ist mir aufgefallen, dass du ein Problem mit dem Text hattest. Eventuell ist das wieder Android 5.0 spezifisch. Ich kann bei einem Quest Text ganz normal mitten in den Text klicken und dann nach oben oder unten wischen um den gesamten Text zu scrollen. Geht super einfach und smooth. Man muss NICHT den kleinen Scrollbalken ziehen. Ist das bei dir anders?

Für mich war ein Trank keine Karte sondern eben ein Trank, das heist dann aber auch wenn ich eine rüstung herstellen will brauche ich auch eine Papier weil es ja auch auf einer Karte abgebildet ist? Oder ist bloß alles was ins Deck kann eine Karte?

  • Nach dem ersten Kampf gegen ein Monster würde ich gerne wissen um wie viel ich es nicht geschafft habe. Fürs erste mal ist es cool und spannend zu sehen ob man es schafft aber dann wäre es gut zu wissen ob man es schaffen könnte und bloß Pech hatte mit den Karten oder ob man da eh keine Chance hat (man hat ja nur 5 Leben und dafür ist mir ein zweiter versuch zu schade da ich meine meisten Leben an Verbindungsunterbrechungen verloren habe)

Das ist der Reiz des Wissens und sobald das ja bei einem Monster freigeschaltet ist siehst du diese Information bereits im Kampf. Aber ein Monster das du noch nicht kennst - kannst du eben schwer beurteilen

Verstehe ich auch logisch und passt auch so. Ich weiß jetzt nur nicht ob ich dort weiter Questen soll wo die Hauptstory weiter geht oder ob ich den Baum oder den Zentauren killen soll oder überhaupt kann. Kann sein das ich dort weiter könnte bloß Pech gehabt habe mit den Karten oder ob die noch so viel zu stark sind das ich da eh nicht weiter komme. Leveln kann man ja nicht und im Startgebiet kann ich nichts hilfreiches mehr kaufen oder Questen das ich schaffen würde -> bleiben nur mehr die Daily Quests und auf gute Karten hoffen und auch wenn es nicht so gewollt ist wirkt es wie „Na dann kauf halt noch mehr Karten oder warte eine Woche“

Ich gehe gerade alle gemeldeten Issues durch und dabei ist mir aufgefallen, dass du ein Problem mit dem Text hattest. Eventuell ist das wieder Android 5.0 spezifisch. Ich kann bei einem Quest Text ganz normal mitten in den Text klicken und dann nach oben oder unten wischen um den gesamten Text zu scrollen. Geht super einfach und smooth. Man muss NICHT den kleinen Scrollbalken ziehen. Ist das bei dir anders?

Stimmt ich kann dann auch wo anders hinfahren und weiter scrollen aber egal wo ich am Bildschirm scrolle ich habe nur die „höhe“ des Scrollbalkens als Spielraum und nicht die gesammte Bildschirmhöhe. Es macht dann doch einen Unterschied ob ich viel Text auf 1,5 cm die mitte treffen muss oder die Mitte meines Bildschirms um in die Mitte des Textes zu kommen.

Wäre auch ok wenn ihr die selben drei Quests immer wieder durchwechselts dass wäre auch schon fein verstehe aber das der Aufwand zu hoch ist gegenüber dem Nutzen.

Vielen Dank fürs ausführliche beantworten!

Im Prinzip ist in RO ja alles eine Karte darum braucht man auch immer Papier. Auch Ausrüstungen sind ja sogesehen „Ausrüstungskarten“.

Richtig Leveln gibts bei RO nicht, aber das Tutorialgebiet ist jetzt einfach beendet. Normal würde es jetzt in die ersten Missionen übergeben - also das letzte Quest ist das mit den Gerüchten von den Tieren die nicht sterben.
In der internen Beta ist leider nur das Startgebiet freigeschaltet, darum geht es nirgends weiter. So kann man noch in Ruhe die Sammel, Craft und auch Kartenmechaniken Testen, da man ja täglich ein paar mehr bekommt und diese dann auch verwenden kann. Demnächst kommt dann eh der Reset um die geplanten Änderungen zu testen.

Okay dann ist das eine Einschränkung bei deinem Handy - hier bei mir kann ich über den ganzen Bildschirm fahren und es scrollt wunderbar - ich muss nicht nur in dem kleine Bereich scrollen. Getestet auf iOS. Werde es heute auch noch auf 1-2 anderen Androidgeräten testen damit ich sehen kann ob das alle Android Geräte betrifft oder nur bestimmte. Vielleicht ein Bug von Android 5.0 - wie gesagt das ist nur sehr knapp kompatibel.

Ja eventuell machen wir einfach 2-3 Quests aus einer Liste, die dann beim Daily ausgewählt werden.

Danke für das Feedback.

Liebe Tagebuch,
Es ist jetzt Tag fünf meiner Reise und ich habe schon die ganze Welt gesehen und alles erreicht was ich zu wünschen gewagt habe außer hochwertiges Papier herzustellen das ist nun mein letztes Ziel bevor ich meine Erinnerungen lösche und die Reise nochmal ganz aufs neue wagen werden denn der Weg ist das Ziel.

Ich galube ich bin jetzt auch an dem Punkt angekommen wo man alles erreicht hat außer den Zentauren, den Baum und den großen wütenden Wurm zu killen. Ab jetzt wird es wohl nichts neues mehr geben.

Ich habe diesmal gute Karten im Booster gehabt und hätte ich die als erstes gehabt dann wäre ich durch das ganze Turtorial durchgesaust als wäre es nichts. Speziell spreche ich über „Flügel“ (Für alle die sie nicht haben -> du kannst für 40 Sek nur von magischen Angriffen getroffen werden, also im Startgebiet praktisch überhauptnicht) und das für ein Mana, Meiner Meinung nach die stärkste Karte überhaupt die ich bis jetzt hatte. Habe dann mein Deck auch mit Blau aufgerüstet auf eine Geschwindigkeit in der es fast schon stressig wird die Karten auf den Gegner zu ziehen und in der Kombination für 40 Sekunden unantastbar zu sein heist das einmal durchs Deck durch ohne einen Gegenangriff. Seit dem hatte ich keine Probleme mehr mit Gegnern.

Habe dann eine neue Waffe bekommen: Das edle Schwert der Taresh 10 - 12 Angriff. Mit der hat sich meine Strategie entscheidend verändert. Habe was anderes ausprobiert und alles neue wieder aus dem Deck geworfen außer Feuerelemente und „Wut“ umd meine Angriffe zu stärken. Habe leider meine 3 Kopien von Berserker beim craften verbrannt weil ich dachte ich brauche sie eh nicht mehr sonst würde das Deck noch besser gehen. Spiele jetzt alle Angriffbuffs hintereinander und dann Fokus und hoffe bei 45 Angriff auf einen kritischen Treffer und dann hat sich das Problem mit den Gegnern normal erledigt. Er geht einfach schneller down als ich und kann seine Spezialangriffe die immer erst später kommen nicht casten. Kleine Helferlein werden mit dem Rundumschlag gleich miterledigt.

Ab jetzt gibts ja mit der zweiten Daily Quest dann ja zwei Packerl pro Tag mal schauen was man da noch so craften kann.

Meine Erfahrungen nach dem ich endlich die Kröte geschafft habe:

  • Flügel ist eine unglaublich starke Karte fürs Startgebiet
  • Das Schwert auch
  • Seite mein Deck bunter ist und Wasser und Luft Karten grau sehr ähnlich aussehen komme ich da immer mal wieder durcheinander und würde mir wünschen das die trozdem irgendwie eindeutiger markiert sind (Bunter Rahmen bleibt oder ein größeres Symbol oder sowas)
  • Seit der Krokovernichten Quest sind bei mir alle Krokos weg -> macht ja auch Sinn und ich nehme an das es so gehört, hatte ich bis jetzt nur noch nie das was nicht mehr gesawnt ist.
  • Habe den klitzekleinen Wasserkübel gefunden und wundere mich ob der da schon seit Beginn des Spieles ist oder erst seir Heute.
  • Ich habe beim Verzaubern 9 Karten in Folge vernichtet bis dann eine geglückt ist. (Die die sie mir geschankt hat habe ich aufgehoben) Irgendwie hinterlässt das ein komisches Gefühl. Vieleicht hatte ich Pech, vieleicht ist das aber auch einfach immer so. Eine ungefähre Warscheinlichkeitsangabe wäre da super, zumindestens im Text.
  • Beim verzaubern von vielen Karten hintereinander kann die Animation schon sehr langweilig werden da man leider nicht mehr auf einmal verzaubern kann.
  • Das ganze Spiel ist auf Deutsch und alle Begriffe aber dann sagt mir der NPC ich habe jetzt einen neuen „Battleslot“ Musste dann erstmal nachsehen was das überhaupt ist.
  • Wenn man beim Craften Items wieder ins Menü zieht müssen die an die Richtige Stelle, Ich finde einfach nur übers Inventar halten wäre da angenehmer und nicht immer die kleine richtige Karte suchen zu müssen wo man es hingeben muss.
  • Der kleine Heilungsgefährte mit den paar Mana die man braucht hilft da auch unglaublich viel (leider habe ich beides nicht) sind besser als die Heiltränke die sich immer so schnell verbrauchen und lenkt noch Angriffe auf sich (und die Ratte alleine braucht eeeewwiig um den zu killen)
  • Für einen Heiltrank ist es sehr viel Arbeit mit zuerst Papier und dann Heiltrank craften dafür das er sehr wenig kann. Könnte man auch beim Händler kaufen oder zumindestens den einen zwischenschritt auslassen. (oder die Tränke einfach kein Papier kosten lassen)

Also zusammenfassend -> Wenn man die richten Karten im ersten Booster bekommt macht das einen SEHR GROSSEN UNTERSCHIED und wenn man dann die richtige Ausrüstung hat braucht man eigentlich nur die Startkarten und der Rest erledigt sich von alleine. Würde mich interessieren Wenn Rüstung und Stärke gleich sind ob ein Deck mit Gefährten und Zaubern gegen Damage Rush ankommen könnte.

Für alle die es interessiert, so sehe ich gerade aus:

1 Like

Hallo Knuffel, danke für deinen weiteren Bericht :smiley: - ist immer wieder lustig zu lesen, wie so die unterschiedlichen Spielererfahrungen sind :+1:

Wie in den Notes der Beta - die Fähigkeitskarten sind noch nicht alle getestet und auch nicht fertig balanced - hier wird es sowieso noch Änderungen geben.

Der Grund aber warum dir Flügel soviel hilft, ist eben, dass die Monster im Stargebiet kaum magische Fähigkeiten nutzen :wink: Darum war ursprünglich auch geplant, dass man Magie erst nach dem Tutorial einsetzen kann. Momentan haben wir es mal so gelassen, damit ihr eben schon Fähigkeitskarten testen könnt und ich auch sehen kann ob sie überhaupt alle funktionieren. Aber eben die Einschränkung mit nur einem einzigen KampfSlot (BattleSlot :wink: ).

Krokos haben eine lange Respawnzeit, keine Panik die kommen wieder :smiley:
Es gibt später auch Bosse die man nur so 1x am Tag töten kann, welche aber gejagt werden sollten um deren speziellen Ausrüstungskarten zu bekommen. Trotzdem werden alle Ausrüstungskarten immer nur kleinere Boni geben, damit es, sobald man alle „Grunditems“ hat nicht zu allzu großen Unterschieden kommt.

Die Tränke sind relativ schwach das stimmt - darum heißen sie auch „Kleine Heiltränke“, gibt ja auch mittlere und große. Aber eben Balancing ist sowieso noch nicht fertig und wird uns noch ein Weilchen begleiten :stuck_out_tongue_winking_eye:

So nun stehen wir kurz vor Phase III

Ich habe die letzten Tage nun versucht alles andere noch zu testen.
Unterwegs geht es besser als ich erwartet hatte da es nur so wenig MB (eigentlich fast nur KB) braucht und daher auch mit der schlechtesten Verbindung noch gut geht.
Bei 130 km/h auf der Autobahn (natürlich nur als Beifahrer), in der Wiener Ubahn und auch in Aufzügen und alten Bunkeranlagen geht es weitgehend ohne Probleme solange nur ein kleines bißchen Internet Empfang bleibt. Respekt!!!

Auch mit wenig GB im Vertrag kommt man unterwegs gut aus da es sich hier wirklich um kleinste Datenmengen handelt (wenn man nicht grade etwas updated) Super gelöst!!!

Ich habe jetzt alle drei grünen Tränke erkundet und muss daher sagen ich baue Holz und Wasser nur mehr für die 1% reines Wasser und so ab den Rest brauche ich eigentlich nicht mehr. Kann damit zwar viele kleine Heiltränke machen aber seit dem ich die richtigen Karten im Deck habe bin ich besser die Gegner schnell zu killen als auf einen langen Kampf zu setzten.

Habe lange versucht meinen Account zu zerstören und es ist mir schlußendlich auch gelungen. Ich dachte man kann nie Kampfunfähig werden da man sein Deck nie ganz auflösen kann. Dann habe ich probiert alle Karten aufzuwerten (aka unnötig zu verbrennen) aber auch da bleibt immer eine Mana Karte übrig. Wenn man aber sein Deck nur mit Angriffen füllt kann man alles restliche beim Händler verkaufen und dann tatsächlich nicht mehr spielen außer man kauft sich neue Kartenpackungen.

Was ich nicht ganz verstanden habe ist. Kann man eine Karte immer nur mit der Basisversion davon aufwerten? Ich habe eine Karten 4x gehabt und versehentlich zwei davon auf lvl 1 aufgewertet und nun habe ich zwei idente Blaue Mana lvl 1 die kann ich aber nicht mehr aufwerten obwohl es verschiedene Karten sind.

Fazit:

  • Ich habe jetzt ca 75 kleine Heiltränke die ich nicht mehr brauche und aus denen ich meines wissens auch nichts größeres Herstellen kann.
  • Ich habe viele graue Rüstungskarten die ich nur verkaufen kann für fast nichts aber nicht aufwerten.
  • Ich habe viel Wasser und Holz übrig da ich nur mehr die bessere Version brauche.
    *Bei den Rezepten für die grünen Tränke stehen die Zutaten aber nicht das man dann 5x den Trank bekommt.
  • Mit Gefährten kämpfen ist manchmal optisch sehr anstrengen da er die ganze Zeit epileptisch flimmert wenn er bereit ist (ist vieleicht nur bei meinem Android so) wird mit mehr bereiten Zaubern sicher schlimmer.
  • Wenn ich ein Päckchen aufmache habe ich das Gefühl das nicht alle der Karten „wackeln“ sondern immer nur 4 oder 5 von den 6 Karten in einem Booster
  • Auswerten würde ich erst später freischalten oder die genauen % anzeigen da man doch sehr versucht ist seine Karten aufzuwerten sie aber im Startgebiet eigentlich noch alle braucht ich gefühlt aber weit mehr als 50% beim aufwerten zerstört habe.
  • Mit mehr bunten Zaubern wird es anstrengender die richtigen Mana einzusetzten weil alle Karten grau sind. vieleicht könnte man da den Rahmen der Karte farbig lassen.
  • Wenn ich Wasser ernte oder einen Kampf beende würde ich gerne einfach nochmal auf den Bildschirm drücken können damit sich alle Karten umdrehen oder die Zeit beim Kampf und ide Belohnungen direkt angezeigt werden.
  • Crafting der Karten finde ich cool das man hier Duplikate einsetzen kann und das man die Rohstoffe ernten kann. Die Mechanik gefällt mir seht gut und fesselt einen auch wenn es grade nichts zu kämpfen gibt.

So das wäre mal alles dann warte ich gespannt auf Phase III und nochmal ein großes Lob an euch!!!:+1::+1::+1::+1::+1::+1::+1::+1::+1::+1: für eine Beta spielt es sich schon sehr gut! ich habe fertige Spiele gekauft die gröbere Fehler hatten und bis jetzt hat mich noch keiner der Fahler nicht mehr weiter spielen lassen.

2 Like

Hallo Knuffel,

es ist immer wieder spannend dein Reisetagebuch zu lesen :+1: Danke für deine Mühen. Man kann sich richtig gut hineinversetzen und es gibt auch Aufschluss über gewisse Schwachstellen des Spiels.

Als quasi Full-Stack Developer oder besser gesagt Programmierer, Designer, Server Administrator, gebe ich zu, dass ich auch ein wenig stolz bin, dass soweit alles sehr gut funktioniert :slight_smile: - soll nicht heißen, dass es nicht noch besser geht :wink:
Man muss aber auch bedenken, dass die 204 Fähigkeits Karten selbst noch nicht alle von mir getestet wurden und diese erst ganz grob balanced sind :astonished:!

Bezüglich Netzwerk Engine bin ich sehr froh, dass ich mich damals doch für meine eigene optimierte Netzwerkengine entschieden habe, anstelle eine kommerzielle zu nutzen. So hatte ich den Vorteil diese auf die Bedürfnisse von RO zu optimieren und auch den Datenverkehr extrem gering zu halten. Das wäre bei einer kommerziellen Engine kaum möglich gewesen - da man dort sehr schwer tiefer eingreifen kann… :wink: Hatte mich zwar einiges an Zeit gekostet, aber freut mich zu hören, dass es sich defintiv gelohnt hat. :+1:

Danke für die Info!

Der Effekt lässt sich natürlich abschwächen - dient halt dazu dass man gleich erkennt, wenn eine Karte Bereit ist.

Stimmt und wäre sicher interssant für die Zukunft nice to have.

Sicher ein nice to have, wobei ich mir immer denke ein wenig Geduld schadet ja nie :+1:

Wäre sicher möglich, das auch anzugeben, wobei es halt die meisten anderen Spiele auch nicht machen. Es braucht halt seine Zeit, manchmal hat man Glück manchmal Pech - im gesamten haltet es sich normal die Waage :slight_smile:

Also so oder so es ist noch Einiges zu tun. Aber ich denk wir sind auf dem richtigen Weg und ich bin jetzt schon sehr gespannt auf Phase III !

1 Like

Stimmt allerdings wird durch die Farbe der Karte ohnehin klar was ich einsetzen kann und was nicht. Solange ich sie nicht einsetzen kann ist sie ja ausgegraut daher ist das blinken eigentlich nicht mehr notwendig. Esd würde reichen wenn sie kurz blinkt wenn sie wieder bereit wird.

Freue mich auf Phase III und das dazupassende Balancing da kann ich noch nicht viel schreiben sonst muss ich sagen wir meckern schon auf sehr hohem Niveau und klar fällt das meiste in „nice to have“ aber alles wichtige geht halt einwandfrei da gibts nichts mehr zu kritisieren :smiley:

3 Like

Ja LordDevil, an und für sich hast du ja recht. Nur du darfst eine Sache nicht vergessen: Wir leben im Jahr 2019 und du machst ein „Handyspiel“ (soll nicht abwertend sein!).
„Geduld“ ist in diesem Bereich eher eine Art Druckmittel um Spieler zum geldausgeben zu bewegen, indem man ihnen das, was sie möchten, schneller für Echtgeld gibt. Wenn man zB. die Dinge die Knuffel angesprochen dann halt schon 359 mal gesehen hat und jedes mal warten muss wirds i.wann nur noch nervig :man_shrugging:
Ist zumindest meine Sicht der Dinge. Ich warte in RPG Spielen auch nicht nach jedem Kampf bis die EXP/ Geld Zahl langsam auf meinen Gewinn raufgezählt hat, sondern drücke einmal den Knopf und bekomme die Zahl sofort angezeigt.

Achso? Also ich persönlich kenn es nur so, dass die %uelle Chance bei solchen Sachen immer angezeigt wird :confused: Speziell bei der ersten Aufwertung von Lvl 0 auf 1 bin ich absolut nicht davon ausgegangen, dass die Chance nur bei 50/50 liegt und war dann doch sehr verwundert, als von meinen 5 Upgradeversuchen 3 oder 4 fehlgeschlagen haben.

Ich hab mich im ersten Moment erst mal erschreckt und dachte, dass dieses extreme flackern ein visueller Bug ist xD hat mich doch etwas verwundert. Ich persönlich finde auch, dass man das ruhig ein klein wenig subtiler machen könnte.

1 Like

Ja klar, das kann ich schon verstehen und auch, dass es eben immer so schnell als möglich gehen muss. Man kann natürlich die Animationen beschleunigen etc. - sind natürlich auch mit den Soundeffekten abgestimmt, darum ist es halt mit einem gewissen Aufwand verbunden. Aber mir ist klar, dass man es sicher noch schneller machen kann.

Bezüglich %, in meiner Laufbahn wurden die % immer von den Spielern mit Erfahrung ermittelt und ich hatte diese noch in keinem einzigen MMO jemals gesehen. Die Chance von 50% ist halt so ein Standardwert mit 50/50 den ich von jeher kenne :+1:

Und ja das Blitzen der Karte kann ich auf alle Fälle abschwächen und auch zeitlich begrenzen. Damit man zwar sofort erkennt, dass der Gefährte oder der Zauber einsatzbereit ist, aber nicht genervt wird - hatte uns bis jetzt nicht gestört - aber eventuell sieht es bei verschiedenen Handys unterschiedlich aus :slight_smile:

Das glaube ich sehr gerne, dass das Spielefirmen so handhaben, die haben ja auch viel mehr Ressourcen und schaffen es trotzdem und wahrscheinlich absichtlich nicht gewisse Dinge zu ändern, damit sie halt mehr Umsatz machen.

Ich hingegen kann nur auf Geduld appellieren, da ich eben auch noch einen Vollzeitjob + Familie habe :smiley:. Und solange ich das Spiel fast alleine und nur in meiner Freizeit mache, bin ich natürlich langsamer als ein AAA Studio :D.

Verstehe. Das macht die Sache dann natürlich noch komplizierter.
Es ging mir ja auch nicht darum, dass wir keine Geduld haben um auf Updates etc. zu warten :slight_smile: Ist ja nicht so, als würde ich deine Arbeit nicht respektiere oder so. Finde es echt toll was du da auf die Beine gestellt hast und wie du unser Feedback zu herzen nimmst und mit einarbeitest! :+1:
Ich meinte halt nur, dass gewisse Dinge, die man im Spiel zwangsläufig zig mal sehen und abwarten muss, einfach irgendwann nur noch zach sind. Ein superduper Spezialangriff mit einer langen geilen Animation ist vielleicht die ersten 100 mal hammer an zu sehen, aber wenn man den dann oft genug gesehen hat will man halt irgendwann doch eher nur den DMG raushaben um im Kampf weiter machen zu können.

Edit:
Nehmen wir das Boosterpack öffnen als Beispiel.
Habe gelesen, dass zumindest noch irgendwer anders gefragt hat, ob man das etwas schneller machen kann.
Zb. hätten wir hier Hearthstone:
1%20ac3mwG-4C1A5rol44J_HwA
Klick - bumm - zack, kurze knackicke Animation und Boosterpack ist offen. Ist ne sache von 1,5 Sekunden. Grade wenn man mehere Bossterpacks kauft kann eine zu lange animation zu einer ziemlich zachen Sache werden.

Hm. Dann haben wir wohl komplett unterschiedliche Spiele gespielt xD
Also um das mir persönlich aktuellste Beispiel zu nennen: FinalFantasy XIV
:tumblr_inline_omawphVX0m1srsccc_500 tumblr_inline_omauduBU9S1srsccc_500
Das Aufwertungssystem zeigt dir genau an, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass du deine Rüstung erfolgreich aufwertest.
Aber hey, ich werde auch damit leben können wenn wir die % nicht angezeigt bekommen xD Wollte nur meine Überraschung darüber kund tun, das war alles :smiley:

Ich bin ehlich, ich hab Gehilfen noch nicht all zu viel benutzt. Das mitm zeitlich begrenzen vom blitzen ist an und für sich eine gute Idee, aber wie oft werden Gehilfen länger als 2 Sekunden „unbenutzt“ am Feld liegen? Wie wäre es vielleicht mit einem kleinen kurzen auditiven Hinweis wenn Zauber/Gehilfe bereit ist?

warum ungenutzt ???die musst du immer aktivieren wenn der cooldown weg ist …

auch den Ton gibt es wenn die magie karten/begleiter bereit ist somit verstehe ich euch diesbezüglich 0

©2019 by ODY Software e.U.
Nutzungsbedingungen - Datenschutz
Requia® is a registered trademark of ODY Software e.U.